Mein Trippstadt - für die Bürger

Gemeinderat


Der Gemeinderat in Trippstadt besteht aus 20 Ratsmitgliedern, die bei den Kommunalwahlen in einer personalisierten Verhältniswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister, Herrn Manfred Stahl (FWG), als Vorsitzendem.

Verbandsgemeindeverwaltung

VERBANDSGEMEINDEVERWALTUNG
KAISERSLAUTERN-SÜD
Pirmasenser Straße 62
67655 Kaiserslautern
Tel:  0631 20161 0
E-Mail: info(at)kaiserslautern-sued(dot)de

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag - Mittwoch:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Sprechstunde der Verbandsgemeindeverwaltung in Trippstadt

Haupstraße 32
67705 Trippstadt
Montag: 9.00 bis 9.45 Uhr
Dienstag: 18.30 bis 19.30 Uhr

Bitte dazu Hinweise im Amtsblatt beachten!

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Herr Manfred Stahl, Ortsbügermeister
Gemeindebüro
Hauptstraße 32
67705 Trippstadt
Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr

Bitte dazu auch Hinweise im Amtsblatt beachten!

Aktuelles aus Trippstadt

 

Amphibienzaun Trippstadt / Neuhöfertal

Jedes Jahr werden tausende von Kröten und Fröschen bei ihren Wanderungen zu ihren Laichplätzen von Autos überfahren. Doch es gibt in ganz Deutschland Organisationen wie z.B. der BUND oder der NABU, welche zusammen mit ganz privaten Tier und Naturschützern sich für die Kröten und Frösche für ein sicheres Überquerung der Straße einsetzen. Dazu werden häufig Amphibienzäune am Straßenrand aufgebaut. So geführt hüpfen die Amphibien am Zaun entlang, bis sie am Ende in einen extra dafür eingestellten Eimer fallen. Diese Eimer werden von den freiwilligen Helfern auf die andere Straßenseite gebracht, wo sie die Frösche, Kröten und Molche wieder aussetzen.

Auch NABU-Mitglied Paul Breyer steht zusammen mit seinem kleinen Helferteam bereits in den Startlöchern. Seit  Jahren kümmert sich Paul Breyer mit seinen freiwilligen Helfern in Trippstadt / Neuhof um den Aufbau des ca. 100m langen Amphibienzauns und den Transport der Amphibien  über die Straße zu ihren Laichplätzen in den angrenzenden Kottelbach. Jährlich werden von ihm die Tiere gezählt und so wurden in den letzten Jahren allein an diesem kleinem Amphibienzaun tausende von Fröschen, Kröten und Molche vor dem Tod durch den Autoverkehr gerettet.

Der NABU und der BUND die oft in Gemeinschaftaktionen effektiv zusammenarbeiten bittet alle Autofahrer, in der Zeit der Amphibienwanderung, die in der Regel  in der Zeit zwischen März bis April stattfindet, um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme, insbesondere auch zum Schutz der ehrenamtlichen Helfer/innen. Diese sind vor  allem in den Morgen-und Abendstunden im Einsatz  und durch Dunkelheit und Regen  schlecht zu erkennen und dadurch ebenfalls durch den Autoverkehr gefährdet.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird erstmals der Amphibienzaun Trippstadt / Neuhöfertal durch den Landesbetrieb  Mobilität aufgestellt und mit Warnbarken versehen. Der Landesbetrieb Mobilität bittet die Autofahrer entlang des Amphibienzauns Trippstadt / Neuhöfertal langsam zu fahren und sich der Geschwindigkeitsbegrenzung „30“ anzupassen, um so die ehrenamtlichen Helfer/innen bei ihren Einsammelaktionen nicht zu gefährden.

Sammeltonne für Elektrokleingeräte steht in der Tourist Information Trippstadt!

 

Die Abfallwirtschaft des Landkreises Kaiserslautern bietet den Bürgerinnen und Bürgern ein zusätzliches Sammelsystem für Elektrokleingeräte an. Auch Elektrogeräte enthalten wichtige und knappe Rohstoffe, die nur dann umweltgerecht recycelt werden können, wenn sie nicht in die Restmülltonne geworfen werden.

In der Tourist Information Trippstadt steht nun auch eine solche Tonne, die Geräte aufnehmen kann, die durch die 28 x 18 cm große Öffnung passen.

Hier einige Beispiele von Kleingeräten, die in die Tonne passen: Bügeleisen, Eierkocher, Elektrische Zahnbürsten, Elektronisches Spielzeug, Fön, Handmixer, Kabel- und Kabelreste, Kopfhöhrer, Mobiltelefone, PC-Maus und PC-Tastatur, Rasierapparat, Taschenrechner und andere Kleingeräte.

Nicht hinein gehören CDs/DVDs, Energiesparlampen, Batterien und Akkus.

Für Batterien und Akkus steht ein extra Sammelbehälter bereit!

Noch eine Bitte:
In letzter Zeit wurden vermehrt außerhalb der Öffnungszeiten der Tourist Info Trippstadt Geräte vor der Tür der TI abgestellt.
Zum Teil handelte es sich um Geräte die nicht in die Elektrotonne gehören, wie manuelle Schreibmaschinen, oder auch größere Elektrogeräte die nicht durch die Öffnung der Tonne passen! (Öffnung ist 28 x 18 cm groß, und nur für Elektrokleingeräte vorgesehen!) Bitte keine Geräte, gleich welcher Art, außerhalb der Öffnungszeiten der Tourist Info Trippstadt vor der Tür abstellen!

Öffnungszeiten:

Die Sammelstelle in der Tourist Information ist zu den üblichen Öffnungszeiten zugänglich:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, von 8.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr
Von Mai bis September auch samstags von 10.00 - 12.00 Uhr

Bürgerbeteiligung

 Sie haben die Möglichkeit uns Kommentare und Anregungen zur Website oder zur Dorfentwicklung zu senden.

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Bitte schicken Sie uns eine E-Mail: info(at)trippstadt(dot)de

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Grünabfall-sammelstelle

Öffnungszeiten Grünabfallsammelstelle Trippstadt 2019

Januar bis Februar
Samstag: 13.00 -15.00 Uhr

März
Mittwoch und Freitag:
15.00 – 17.00 Uhr
Samstag: 11.00 – 17.00 Uhr

April bis Oktober
Mittwoch: 16.00 – 19.00 Uhr
Freitag: 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag: 11.00 – 17.00 Uhr

November
Samstag:10.00 – 14.00 Uhr

Dezember
Samstag:10.00 – 12.00 Uhr

Örtliche Busverbindungen

VRN Fahrkarten sind hier erhältlich!

Bei der Tourist Info Trippstadt erhalten Sie VRN Fahrkarten!

Hauptstraße 26
67705 Trippstadt
Telefon: 0 63 06 - 3 41

Wissenswertes zu:

Restabfall
Gelber Wertstoffsack
Bioabfall
Grünabfall
Elektronikschrott
Sperrmüllentsorgung
... usw.


finden Sie in der Broschüre
Abfall Ratgeber 2019

Alle Infos zum Thema Müll finden Sie hier!

Abfallflyer Deutsch hier!

Abfallflyer Englisch hier!

Abfallflyer Arabisch hier!

Schwarze Restmüllsäcke

Schwarze Restmüllsäcke

erhalten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kaiserslautern –Süd:

Pirmasenser Straße 62
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0 631 – 201 61 0

Es gibt die Möglichkeit, sich die Restmüllsäcke
zu der Sprechstunde der
Verwaltung in Trippstadt
mitbringen zu lassen.
Dazu bitte vorher
bei der VG anrufen
und Restmüllsäcke
für die Sprechstunde bestellen.

Sprechstunde der Verwaltung in Trippstadt,
Rathaus Hauptstraße 32:
Montag von 9.00 bis 9.45 Uhr und
Dienstag von 18.30 bis 19.30 Uhr.

 

Bitte Hinweise im Amtsblatt
zu den Sprechstunden beachten!

 

Kontakt & Service Urlaubsberatung

Tourist Information
Luftkurort Trippstadt
Hauptstraße 26
67705 Trippstadt


Telefon
: 06306 / 3 41
Fax: 06306 / 15 29
E-Mail: info(at)trippstadt(dot)de
Blog: www.trippstadt.blogspot.com
Facebookseite: www.facebook.com/trippstadt