Skulpturenweg


Mitten in der Naturidylle des Pfälzerwaldes begegnen dem Gast von Menschenhand geschaffene Werke: Skulpturen aus Sandstein, Holz und Metall, die sich teils harmonisch in die Landschaft einfügen, teils mit ihren abstrakten Formen einen spannungsreichen Kontrast zur Natur darstellen. Im Wechsel der Jahreszeiten entstehen neue, überraschende Impressionen.

Auf den Spuren der Künstler
Von 1986 bis heute entstanden bei internationalen Bildhauersymposien inzwischen mehr als 30 Kunstwerke.
Diese sind Teil des Skulpturen(wander)weges Rheinland-Pfalz, der sich von Kusel im Nordwesten bis Jockgrim in der Südpfalz erstreckt. Kunstliebhaber wie Wanderer sind angesprochen und aufgefordert, sich mit der Kunst in der Natur auseinander zu setzen. Jedes Kunstwerk hat dabei seine eigene Aussage und dennoch fügen sie sich zu einem gelungenen Gesamtbild zusammen.

Informationen und die Wanderkarte VG Kaiserslautern-Süd mit den Skulpturnstandorten erhalten Sie in der Tourist Info Trippstadt.

Am Eingang zum Schweinstal (B270 Abzweigung Krickenbach/Linden) steht eineTafel, die Fotos der bisher geschaffenen Kunstwerke im Bereich der Verbandsgemeinde Kaiserslautern-Süd zeigt.
Diese zeigt auch auf einer topographischen Karte deren genaue Standorte.

 

 Standorte aller Skulpturen finden Sie hier!

 

 

zurück!

Trippstadt im Film!

Kontakt & Service Urlaubsberatung

Tourist Information
Luftkurort Trippstadt
Hauptstraße 26
67705 Trippstadt

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr.
Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr.


Samstag (Mai bis September) von 10.00 bis 12.00 Uhr.

An Sonn- und Feiertagen geschlossen!


Telefon
: 06306 / 3 41
Fax: 06306 / 15 29
E-Mail: info(at)trippstadt(dot)de
Blog: www.trippstadt.blogspot.com
Facebookseite: www.facebook.com/trippstadt